Der erste Termin

Das Erstgespräch dient der Abklärung des Vorstellungsgrundes sowie der Erfassung der Problematik des Kindes oder Jugendlichen. Das beinhaltet auch Informationen über die kindliche Entwicklung sowie das familiäre, schulische und soziale Umfeld.
Wir bitten Sie dafür einen Termin zu vereinbaren.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit zur Erstvorstellung folgende Unterlagen mit:

  • Gelbes Vorsorgeheft
  • Krankenversicherungskarte
  • alle Schulzeugnisse ab der 1. Klasse
  • Berichte von Kindergarten und/oder Schule
  • Berichte von vorbehandelnden Ärzten, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden
  • Berichte des Jugendamtes und anderer Beratungsstellen
  • ggf. Seh- und Hörtest
  • ggf. EEG
  • ausgefüllter Anmeldebogen, wenn möglich mit Unterschrift aller Sorgeberechtigten

Download Anamnesebogen